- Aufladegeraet.jpg
2012, Magdalena Akantisz, - Aufladegeraet.jpg

Stadtarbeit

Talk

Designte Alterungsprozesse – Ist Langlebigkeit ein Qualitätskriterium?

mathak + mahlknecht

4.10.2012, 19.30–22 Uhr

Welche Verantwortung haben Designer, Industrie und Konsument in Bezug auf die Langlebigkeit von Produkten? Können wir in den existierenden Kreislauf der Rohstofflebenszyklen eingreifen? Wie wichtig ist die Qualität von Erzeugnissen und welchen Preis sind wir bereit zu zahlen?
Stefan Schridde, Gründer von "Murks – Nein danke!", einer Onlineplattform, die über geplante Obsoleszenz aufklärt, stellt in seinem Vortrag Fragen und versucht neue Lösungsansätze zu bieten.