Daniel Dömölky

Programmpartner

Ausstellung

PURE HUNGARIAN – Zeitgenössisches Design aus Ungarn

Balassi Institut – Collegium Hungaricum Wien

26.9.–5.10.2014

Die Ausstellung „Pure Hungarian“ will, wie der Name schon sagt, ein unverfälschtes Bild von der zeitgenössischen jüngeren Designszene Ungarns vermitteln. Sie verwendet das Wort „pure“ aber auch als ästhetischen Begriff: Für eine gestalterische Haltung des Schnörkellosen, Ab­geklärten, der klaren schöpferischen Ge­danken und minimalen Ein­griffe, die zur reifen Form­gebung führen. Jede von Kuratorin Rita Mária Halasi ausgesuchte Arbeit ist ein Einzelstück oder in Kleinserie produziert. So findet man einzigartige handgefertigte Stücke, nach dem Prinzip des Slow Design geschaffene Arbeiten und minimalistische Luxusobjekte, darunter etwa organischer Schmuck, Hand­taschen aus Beton und bestickte Sitzmöbel.