Virtual & Augmented Reality

Talk

DESIGNING REALITIES CONFERENCE 3: VR BEYOND PLAY

VIENNA DESIGN WEEK, SUBOTRON

4.10.2018, 18.15 Uhr

Lange Zeit galt der Fernseher als Fenster zur Welt. Peu à peu entwickelte er sich weiter und wurde dank neuer Technologien der Unterhaltungsindustrie gar zum Tor zu virtuellen Welten. In seiner Keynote skizzierte Spielekonsolenmastermind Russel Harding, wie Gaming und zugehörige Gadgets dazu beigetragen haben, dass die Augmented Reality seit geraumer Zeit Einzug in die Wohnzimmer hält. In einem anknüpfenden Panel diskutierten internationale Expertinnen und Experten schließlich, was Designschaffende von der Gameszene lernen können und wo die transdisziplinären Potenziale virtueller Realitäten liegen. Denn die experimentierfreudige Spielentwicklercommunity war in ihrer fünfzigjährigen Geschichte immer wieder Impulsgeberin für neue technologische und kreative Entwicklungen. Viele Innovationen der Virtual Reality und Augmented Reality gehen auf Game Developer zurück, die spielerisch formelle und inhaltliche Grenzen ausloten und überschreiten.

 

Mit: Russel Harding (Harbee Studios), Jan Wagner (Black Cell), Anna Felnhofer (Medizinische Universität Wien)

 

Moderation: Robert Glashüttner (FM4)