IN Residence

Programmpartner

Talk

INTRA-TEMPORALITY

IN Residence_Design

30.9.2018, 17–18 Uhr

Angenommen, wir wären dazu in der Lage, ungenutzte Zeit in den Zwischenräumen „aktueller“ Momente aufzuspüren: Wie würden wir diese neuen, zusätzlichen temporalen Ressourcen nutzen? Welche Rolle würde das Design Thinking dabei spielen, sinnvolle Strategien zu entwickeln, um diese zeitlichen Bruchstücke zu vermehren? Und ganz spekulativ gesprochen: Wie könnten Designobjekte dann dazu eingesetzt werden, diese Segmente der Extrazeit, die als Partikel der Intrazeit bezeichnet werden könnten, ausfindig und nutzbar zu machen? Ein Talk mit Zanellato / Bortotto und Julien Carretero, der die Bedeutung der wertvollen Ressource Zeit in einer augenscheinlich unaufhaltsam schneller werdenden Welt thematisiert.