Stephan Lemke

Programmpartner

Präsentation

LESUNG IM ANALOGEN HOTELZIMMER

25hours Hotel beim MuseumsQuartier

2.10.2018, 15–19 Uhr

In „Gerade gestern“ (Carl Hanser Verlag) erinnert der Autor Martin Meyer daran, was den Alltag vor zehn, 20 oder 30 Jahren ausmachte. Mit just diesen Gegenständen hat im 25hours Hotel Florian „Doc“ Kaps, Gründer von SUPERSENSE und Spezialist für analoge Schandtaten, ein ganzes Hotelzimmer bestückt: Plattenspieler, Schreibmaschine, Sofortbildkamera, Röhrenfernseher. Im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK treffen sich der ehemalige Feuilletonchef der NZZ und der Analogexperte nun im Bett ebendieses Nostalgierefugiums zu Lesung und Gespräch. Ein unterhaltsames Tête-à-Tête im Dazwischen von heute und gestern, ein exklusiver Einblick in die SUPERSENSE-Suite des 25hours Hotel beim MuseumsQuartier mit Panoramablick.