SAE Wien

Debüt

Experience

THE ART WITHIN

SAE Wien

28.9.–7.10.2018

Es gehört zu den kleinen Freuden des Lebens, in Kunst zu schwelgen. Dass das zukünftig sogar mit einem buchstäblichen Eintauchen verbunden sein könnte, macht die Virtual Reality-Arbeit der Studierenden am SAE Wien anschaulich. THE ART WITHIN dehnt den Begriff der Kunsthalle ins Unendliche und macht ausgestellte Expona­ te auf neue Art und Weise zugänglich. Userinnen und User bewegen sich in einem Radius von wenigen Metern – ein Aktionsraum, der in der virtuellen Welt gleichbedeutend mit einer riesi­ gen Galerie ist. Unabhängig von den äußeren Umständen teleportieren sie sich zu immer neu­ en Punkten, entdecken überraschende Kontexte und durchqueren so ein museales Kontinuum, in dem 3­D­Visualisierungen reale und virtuelle Welten zunehmend miteinander verschmelzen. Ein famoser künstlerischer Beitrag, dem die Kunst selbst innewohnt. Ein Beitrag, den die SAE Wien ersonnen hat, um sich damit im Rah­ men des Debüt zu präsentieren.