Julia Schwarz

Urban Food & Design

Food in Progress

UNSEEN EDIBLE – DIE FLECHTE ALS NAHRUNGSQUELLE

Julia Schwarz

Julia Schwarz

28.9.–7.10.2018

Die Bevölkerung wächst, Ernten entfallen, das Klima wird extremer – welche Alternativen bleiben uns, um den prognostizierten Nahrungsengpass abzuwenden? Neben den hoch gehandelten Algen und Insekten besitzen besonders auch Flechten großes Potenzial als Nahrungsquelle der Zukunft. Die widerstandsfähigen Flechten, die nicht allzu selten mit Moosen verwechselt werden, können als Superfood begeistern, wirken als Medizin – und wachsen sogar am Mars! Die Flechte, deren Organismus aus Pilzen und Algen besteht, ist in Form der gewöhnlichen Gelbflechte bereits vermehrt in Städten und am Land zu finden. UNSEEN EDIBLE imaginiert eine Gesellschaft, in der Flechten weithin verbreitet und genutzt werden. Erste geschmackliche Ausblicke bieten Flechtenkostproben, ein Film sowie die Brettljause mit Flechtenbrot und Flechtenschnaps.