Kollektiv Fischka

© Kollektiv Fischka

Talks

Die Presse

DAS SPRACHBILD ALS WELTBILD

So 2.10.2016, 16 Uhr

It’s the frame, stupid! Soziale Hängematte oder Mindeststandard, Asylant oder Mensch auf der Flucht? In der Politik kommt es nicht nur darauf an, was gesagt wird, sondern auch wie. Welchen Kontext wählt man für seine Botschaft? Eine Debatte über die unterschiedlichen Deutungsrahmen im Bundespräsidentschaftswahlkampf.

Mit: Marcus Arige (Halle34/Vizepräsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes, Sprecher für Kreativwirtschaft), Nicolaus Schafhausen (Direktor der Kunsthalle Wien/Ausstellung Politischer Populismus, 2015), Stefan A. Sengl (The Skills Group, Wahlkampfleiter Heinz Fischer 2010), Milo Tesselaar (freims: contemporary consulting, Wahlkampfleiter Irmgard Griss 2016), Heide Schmidt

Moderation: Ulrike Weiser

share on facebook share on twitter