CreativeCommons / BDML

© CreativeCommons / BDML

Programmpartner

MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

MAK DESIGN SUMMIT: KÜNSTLICHE INTELLIGENZ – ECHTE GEFÜHLE. WIE ROBOTER UNSER LEBEN GESTALTEN

Sa 30.09.2017, 14–18 Uhr

Schon heute verlassen wir uns in unserem Alltag auf intelligente Geräte. Wir vertrauen darauf, dass unsere smarten Assistenten uns durch fremde Städte navigieren, uns an Termine erinnern und uns jederzeit zu jedem Thema Auskunft geben können. Wer schon einmal einen (Arbeits-)Tag lang ohne sein Smartphone auskommen musste, weiß auch, wie abhängig wir von smarter Hilfe geworden sind – und wie hilflos, wenn sich herausstellt, dass sie gar nicht so smart ist wie versprochen. Abschlussveranstaltung zur Ausstellung HELLO, ROBOT. DESIGN ZWISCHEN MENSCH UND MASCHINE im Rahmen der VIENNA BIENNALE 2017: ROBOTER. ARBEIT. UNSERE ZUKUNFT. Eine Veranstaltung des MAK FUTURE LAB in Kooperation mit der VIENNA DESIGN WEEK, gefördert vom BMVIT, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie.

Keynotes:
Jan de Coster, Designer
Tal Erez, Designer

Paneldiskussion mit:
Marc Coeckelbergh, Philosoph (Medien und Technologie) Philosopher (Media and Technology)
Jan de Coster, Designer
Tal Erez, Designer
Mia Meusberger, Designerin Designer
Johanna Pichelbauer, Designerin Designer

Moderation: Marlies Wirth, Kuratorin Digitale Kultur, Kustodin Sammlung Design Curator, Digital Culture and Design Collection

share on facebook share on twitter