Kollektiv Fischka

© Kollektiv Fischka

Talks

VIENNA DESIGN WEEK

LOKALKOLORIT

So 8.10.2017, 16 Uhr

Zwischen Hotspot und Brennpunkt, Gentrifizierung und Ghettoisierung, zwischen Bezirksfestwochen und Grätzelbranding: Wie arbeiten Stadtteile an ihrem Image, um den Übergang vom Arbeiterbezirk zum Creative Hub zu vollziehen? Wie nutzen sie den öffentlichen Raum? Und inwiefern bedarf es einer kritischen Auseinandersetzung mit der Kreativindustrie in Zusammenspiel mit der Immobilienwirtschaft? Basierend auf der Studie „Beyond Gentrification“, die auch den heurigen Fokusbezirk der VIENNA DESIGN WEEK genauer beleuchtet, widmet sich dieser Talk den Entwicklungen des 15. Bezirkes, der laut Studie als der einkommensschwächste, am wenigsten gebildete, aber auch als der jüngste und ethnisch vielfältigste Bezirk der Stadt gilt.

Impulsreferat: Yvonne Franz (Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien)
Panel mit: Thomas Blimlinger (Bezirksvorsteher 7. Bezirk), Yvonne Franz (Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien), Oliver Kartak (Universität für angewandte Kunst Wien, Professor und Designer), Albert Wimmer (Architekt)

Moderation: Kurt Tanner (Werkstadt15)

share on facebook share on twitter