Michael Fetz, Fetz-Rainer
weitere Bilder

Fetz-Rainer
© Michael Fetz

Carte Blanche

Michael Fetz, Florian Rainer

umhängen/umdenken

Fr 30.09.–So 9.10.2011

Cocktail 01.10.2011 19 Uhr

Jugendobdachlosigkeit ist ein „unsichtbares“ Problem. In Kooperation mit der Caritas Wien wird ein Konzept entwickelt, das Obdachlosigkeit unter Jugendlichen sichtbar macht. Eine fotografische Installation im öffentlichen Raum wird mit einem Produkt verbunden, das von den Betroffenen selbst hergestellt wird. Passanten werden durch lebensgroße Abbildungen jugendlicher Obdachlosigkeit über die Problematik informiert. Gleichzeitig werden Lösungsvorschläge geboten. Unterstützen und dabei gut aussehen!

share on facebook share on twitter

Unterstützt von:

:

Veranstaltungsort
google maps

Michael Fetz, Florian Rainer


+ öffentlicher Raum um den Volkertplatz
1020 Wien

Öffnungszeiten
Fr 30.09. 10-18 Uhr
Sa 1.10. 14-19 Uhr
So 2.10. 14-19 Uhr
Mo 3.10. 14-19 Uhr
Di 4.10. 14-19 Uhr
Mi 5.10. 14-19 Uhr
Do 6.10. 14-19 Uhr
Fr 7.10. 14-19 Uhr
Sa 8.10. 14-19 Uhr
So 9.10. 10-18 Uhr


PLAYER
© Nana Prieler, Michael Fetz

Michael Fetz

(A)


Michael Fetz arbeitet seit seinem abgeschlossenen Informationsdesign-Studium (FH-Joanneum Graz, 2007) als Grafikdesigner und Szenograf in Österreich und Deutschland. Realisierte Projekte reichen von Buchgestaltung ...

PLAYER
© Elisabeth Schuh, Rainer Florian - about.jpg

Florian Rainer


Florian Rainer ist freier Fotograf in Wien und im Moment dabei, seinen fotografischen Österreich-Zyklus abzuschließen. Er beschäftigt sich mit der Theorie und Geschichte des Mediums, der Fotografie ...