weitere Bilder

Passionswege

Wiener Silber Manufactur, Tomas Alonso

Tomás Alonso bei der Wiener Silber Manufactur

Fr 30.09.–Sa 8.10.2011

Cocktail 03.10.2011 17 Uhr

Die Produkte der Wiener Silber Manufactur erzählen Geschichten: von bürgerlicher Tafelkultur zur Wiener „Ringstraßenzeit“,
höfischem Prunk, aber auch vom Aufbruch der modernen Formensprache im 20. Jahrhundert. Gearbeitet wird in extrem hohem
Feinsilbergehalt, was nicht nur den nach wie vor hochgeschätzten Materialwert der Produkte steigert, sondern auch antioxidativ wirkt: „geschirrspülertauglich“, lernt man auf der Website des Traditionsunternehmens.

Wer die Arbeiten von Tomás Alonso kennt – oft in einfachem Holz ausgeführt, muten sie wie leichte, dreidimensionale Skizzen an – wird ihn kaum mit Wiener Silber assoziieren. Umso spannender
ist dieses Zusammentreffen, für das sich Alonso mit der „Funktionalität des Musters“ auseinandersetzt: Ein schlichtes Teeservice mit Rillenmuster auf der Unterseite des Geschirrs und der Oberseite des Tabletts, das beide miteinander verzahnt. Ein Ensemble voller Harmonie und Eigensinn zugleich.

share on facebook share on twitter
Veranstaltungsort
google maps

Wiener Silber Manufactur


1010 Wien

Öffnungszeiten
Fr 30.09. 10-17 Uhr
Sa 1.10. 10-17 Uhr
So 2.10. 10-17 Uhr
Mo 3.10. 10-20:30 Uhr
Di 4.10. 10-18 Uhr
Mi 5.10. 10-18 Uhr
Do 6.10. 10-18 Uhr
Fr 7.10. 10-18 Uhr
Sa 8.10. 10-17 Uhr