fuseproject, Leben & Freizeit: JAMBOX, 2010Kabellose Lautsprecher von fuseproject/Yves Béhar für Jawbone
weitere Bilder

Leben & Freizeit: JAMBOX, 2010 Kabellose Lautsprecher von fuseproject/Yves Béhar für Jawbone
© fuseproject

Programmpartner

MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst, Thomas Geisler

MAK Design Summit: MADE 4 YOU. Design für den Wandel

Di 2.10.2012, 14–18 Uhr

Anhand von über 80 Projektbeispielen aus global agierenden Designagenturen und Unternehmen werden intelligente und zukunftsweisende Entwicklungen aufgezeigt. Die von Hartmut Esslinger und Thomas Geisler kuratierte Ausstellung ist in sechs Themenbereiche gegliedert und geht den Fragen nach: Wie bewegen wir uns in Zukunft fort? Wie smart sind Technologien von Morgen? Was bereitet uns weiterhin Freude? Was erleichtert uns Arbeit und Alltag? Wie schaffen wir Gesundheitssysteme für alle? Was sichert unser (Über-) Leben? Lernen Sie in sechs knappen Diskussionsrunden zu den Ausstellungsthemen beteiligte DesignerInnen und Unternehmen kennen, u.a. Patrick Lecharpy (Vize-Präsident Design, Alliance Synergies, Research & Advanced Engineering Renault/Nissan), Lilian Meyer (Leiterin Business Development / Product Portfolio Management Siemens AG Österreich), Helmut Spudich (Unternehmessprecher T-Mobile Austria), Laurenz Schaffer (Geschäftsführer BMW Group DesignworksUSA), Talia Radford, Juan Sebastian Gómez (Designer und Geschäftsführer taliaYsebastian), Luke Pearson (Designer und Partner PearsonLloyd), Herbert Lachmayer (Kurator, Kulturphilosoph und Vorstand des Daponte Research Center), Gerd Helmreich (Designer, Eigentümer und Geschäftsführer designaffairs GmbH), David Ram (Geschäftsführer tyromotion GmbH (in deutscher Sprache), Federico Ferretti (Designer und Geschäftsführer Continuum) und Katarina V. Posch (Vorstand Kunst- und Designgeschichte, Pratt Institute New York). Moderation und Medienkooperation: Die Presse
Details unter MAK.at/design_summit

share on facebook share on twitter