Veronika Burger

© Veronika Burger

Special

RRRIOT Festival

VERONIKA BURGER: EVEN WHEN THE LIGHTS GO OUT

Mo 2.10.2017, 18 Uhr

Im Rahmen eines Studio Visits präsentiert die Künstlerin Veronika Burger ihre Videoinstallation EVEN WHEN THE LIGHTS GO OUT, die die Biografie der Wiener Lampendesignerin Elisabeth Kemeter verhandelt. Kemeter, die ihr Handwerk von ihrer Tante lernte und ihr Wissen später an ihre Tochter weitergeben sollte, fertigte 30 Jahre lang Schirme für Wiener Innenausstatter und kreierte Lampenschirme für den 1987 erschienenen James Bond-Film „The Living Daylights“. Katharina Brandl (RRRIOT Festival) diskutiert mit Veronika Burger, Elisabeth Kemeter und Anita Hold, die Lampenschirme nach Kemeters Erinnerung rekonstruierte, über eine generationenübergreifende Linie von Frauen, denen heute wie damals Öffentlichkeit verwehrt wird.

share on facebook share on twitter