Forbes Austria

© Forbes Austria

Programmpartner

Designforum Wien, designaustria

EAST MEETS WEST: HENRY STEINER IN VIENNA

Mo 2.10.2017, 17–19 Uhr

In Hong Kong begegnet man seinen Arbeiten überall – auf Plakatwänden, Parkbänken und an den Fassaden aller möglichen Gebäude. Die Menschen tragen sie sogar in Form von Banknoten mit sich herum. Henry Steiner, inzwischen als „Designvater Hong Kongs“ bekannt, wurde 1934 in Wien geboren. 1939 flüchtete die Familie Steiner gerade noch rechtzeitig vor den Nationalsozialisten in die USA. Henry Steiner studierte am Hunter College und der Yale University sowie später an der Pariser Sorbonne. Seit mehr als 50 Jahren lebt und arbeitet er als Grafikdesigner in Hong Kong. Er publizierte “Cross-Cultural Design”, das erste Buch, das die Herausforderungen und Erfolge weltweit führender Kommunikationsexpertinnen und -experten thematisiert, die außerhalb ihrer eigenen Kulturen wirken. Heute, wo sich Kulturen zunehmend überlappen und ineinanderfließen, lehren die darin beschriebenen Ansätze, wie man einzelne Kulturen einerseits respektiert und dennoch nicht harmonisiert und diese Unterschiede andererseits als Chancen der Bereicherung und als wertvolle Ergänzungen nutzen kann. Talk anlässlich der Buchpräsentation von “design|er|leben #18 Henry Steiner”.

Sprache: Englisch
Begrenzte Plätze
Anmeldung bis 29.9 unter
service@designaustria.at

share on facebook share on twitter