© Christine Wurnig / Kollektiv Fischka

© Christine Wurnig / Kollektiv Fischka

Studio Illustration


Ten Days. Ten Designers. Ten Posters.

Das Experiment startet am Eröffnungsabend. Am Eingang erhalten alle Besucherinnen und Besucher Begriffe, die auf zehn leere Poster gepinnt werden sollen. An je einem der kommenden Festivaltage gestalten Designschaffende aus Österreich, dem Gastland Rumänien und Deutschland zu diesen Begriffen dann je eine Illustration. Ihre Inspiration: die drei originellsten Tags unter ihrem Namen. Ihr Arbeitsort: das frei zugängliche Studio in der Festivalzentrale. Zehn Tage lang kann den Arbeitenden hier über die Schulter geschaut und der stete Gestaltungsprozess mitverfolgt werden. Gleichzeitig zieren mehr und mehr fertiggestellte Poster die Wände. Die Galerie wächst! Welche Begriffe wurden wem zugewiesen? Welche Tags wurden vom Publikum kombiniert? Und wie haben die Illustratorinnen und Illustratoren darauf reagiert? Gefeiert wird all das mit einer gebührenden Finissage am Tag Numero zehn.

Timetable

29.09. Emanuel Jesse
30.09. Franziska Romana
01.10. Dasha Zaichanka
02.10. Sorina Vazelina
03.10. Kape Illustration
04.10. Theresa Hattinger
05.10. Francesco Ciccolella
06.10. Saddo
07.10. Kitra
08.10. Paul Riedmüller

Kurator: Erwin K. Bauer


hier kommen Sie zu den 'Studio Illustration' Projekten 2017