Gastland

Mit ihrem wechselnden Schwerpunkt gewährt die VIENNA DESIGN WEEK Jahr für Jahr detailreichen Einblick in das gestalterische Schaffen eines anderen europäischen Landes. Heuer zu Gast: Polen, das 2018 zudem das 100 Jahr Jubiläum seiner Wiedergewinnung der staatlichen Unabhängigkeit feiert. Ein würdiger Anlass also, um die rot-weißen Designgefilde anhand zeitgeschichtlicher Bezüge zu durchwandern, Stopps bei diagnostizierenden Designschaffenden einzulegen oder die Szenerie vom Gipfel heraus­ragender Logodesignarbeiten zu überblicken. Von der Protestposterplatt­form über die großen Gruppenshow­cases bis hin zum silberglänzenden Passionswege Beitrag – aufsehener­regendes polnisches Design ist diesen Herbst quer durch alle Festival­formate vertreten. In diesem Sinne: Willkommen in Polen! Polen, herzlich willkommen!

Mitorganisiert vom Adam-Mickiewicz-Institut im Rahmen von POLSKA 100 - dem internationalen Kulturprogramm zum hundertjährigen Bestehen Polens, das die Unabhängigkeit wiedererlangte. 

Finanziert wird es aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und Nationales Erbe im Rahmen des mehrjährigen Programms UNABHÄNGIGES POLEN für die Jahre 2017-2021.

www.culture.pl