© Petra Rautenstrauch/ Kollektiv Fischka

© Petra Rautenstrauch/ Kollektiv Fischka

Programmpartner werden


Nationale und internationale Unternehmen, Museen, Institutionen, Galerien und Designbüros sind eingeladen, sich mit temporären Beiträgen im Rahmen des 10-tägigen Festivals zu präsentieren.

Neben den kuratierten Formaten tragen die Programmpartner einen wesentlichen Teil zur Vielfalt des Festivals bei. Während der letzten Festivals waren im Schnitt rund 50 Programmpartner pro Jahr an den unterschiedlichsten Locations vertreten. Die Beiträge erstrecken sich dabei über den gesamten Festivalzeitraum oder sind als punktuelle Veranstaltungen angelegt.

Eine Projekt-Vorstellung, ein Experiment, eine Ausstellung, ein Pop-up-Store, eine Produkt-Präsentation, eine Performance, ein Workshop, eine Installation – wir sind offen für Ihre Ideen!

Die Einreichfrist für Programmpartner ist der 5.Juni 2017.

Bei Interesse an einer Teilnahme bitten wir um Zusendung eines Kurzkonzeptes (max. 500 Zeichen). Für detaillierte Auskünfte zu weiteren organisatorischen und inhaltlichen Rahmenbedingungen und sonstigen Fragen steht Ihnen der Projektleiter Gabriel Roland (g.r@viennadesignweek.at) gerne zur Verfügung.


Information Programmepartnership VDW'17 English
Information Programmpartnerschaft VDW'17 Deutsch
© Kollektiv Fischka

© Kollektiv Fischka

Stadtarbeit


WAS IST STADTARBEIT?

Stadtarbeit ist ein wichtiges Format im Programm der VIENNA DESIGN WEEK. Seit 2012, mit Unterstützung des MehrWERT Sponsoringprogrammes der Erste Bank und in Zusammenarbeit mit der Caritas, bietet die Stadtarbeit Raum für den wachsenden Dialog rund um das Thema Social Design und den kritischen Austausch zu sozialen und gesellschaftlichen Themen im Designkontext. Ziel ist es in der Wiener Stadtlandschaft zu experimentieren und in diese einzugreifen. Für zehn Tage verwandelt die Stadtarbeit den Fokusbezirk, Rudolfsheim-Fünfhaus in eine Drehscheibe für urbane Erkundungen sowie soziale Innovation und bietet Designschaffenden die Möglichkeit mit einem Projekt im Bereich Social Design am Festival teilzunehmen.

WAS WIR ANBIETEN?

• Die Chance ein soziales Gestaltungsprojekt dem Publikum der
VIENNA DESIGN WEEK 2017 zu präsentieren,
• Eine Unterstützung in der Höhe von € 1500,- (inkl. MwSt)
zur Umsetzung der Projektidee,
• Unterstützung bei der Organisation und Implementierung des Projekts,
• Die Möglichkeit mit dem Erste Bank MehrWERT-Designpreis 2017 ausgezeichnet zu werden.

ERSTE BANK UND CARITAS SIND PARTNERINNEN DER STADTARBEIT

Das Format Stadtarbeit der VIENNA DESIGN WEEK wird in Rahmen des MehrWERT Sponsoringprogrammes der Erste Bank unterstützt. Auch die Caritas wird im Rahmen des MehrWERT Sponsoringprogrammes der Erste Bank gefördert. Der Erste Bank MehrWERT-Designpreis, wird an ein Projekt im Format Stadtarbeit der VIENNA DESIGN WEEK vergeben. Während des Festivals werden die einzelnen Projekte von der Jury hinsichtlich ihrer Social Design Qualitäten bewertet. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Abendveranstaltung als Teil des Festivalprogrammes der VIENNA DESIGN WEEK statt.

WIE MAN SICH BEWERBEN KANN

1. Füllen Sie untenstehendes Kontaktformular aus.
2. Schreiben Sie einen Projektantrag anhand des Leitfadens (siehe unten).
3. Senden Sie alles an: stadtarbeit@viennadesignweek.at

Einsendeschluss ist der 2. Mai 2017


Information Stadtarbeit 2017 Deutsch
Fokusbezirk Stadtarbeit 2017 Deutsch
Projektantrag Stadtarbeit 2017 Deutsch
Information Stadtarbeit 2017 English
Project Application Stadtarbeit 2017 English
Focus District Stadtarbeit 2017 English