7tm

© 7tm

Tina Lehner

Seit 2005 arbeitet Tina Lehner als selbstständige Designerin. 2007 eröffnete sie den Arbeitssalon – theplaceof– im 6. Bezirk. Tina Lehner gestaltet an der Schnittstelle von Kunst und Design, schafft Upcycling Design und experimentiert mit Compwood. Aus dem Holz- Kunststoff- Verbundwerkstoff stellt Lehner zuerst Prototypen und dann kleinere Editionen her. In ihrem Arbeitssalon erforschtdie Designerin unterschiedliche Aspekte und Ideen von Design und vermittelt ihre Arbeit mit Ausstellungen an Interessierte – so etwa bereits mit the place of the beginning, the place of upcycling und the place of concept.

Tina Lehner

www.rockingobject.com
Gumpendorfer Straße 63b
1060 Wien

share on facebook share on twitter