Coco Capitán for PIG Quarterly 2013, Hellström Hilda - H.Hellstrom_Coco.Capitan_for_PIG_Quarterly2013.jpg

Hellström Hilda - H.Hellstrom_Coco.Capitan_for_PIG_Quarterly2013.jpg
© Coco Capitán for PIG Quarterly 2013

Hilda Hellström

Hilda Hellströms methodischer Zugang als Designerin ist sehr unabhängig, basiert oftmals auf Handwerk und zeichnet sich durch Prozessorientierung wie auch eine eingehende philosophische Untersuchung der Themen hinter ihren Projekten aus. Sie befasst sich mit Dingen, die schockieren und überraschen in Situationen, die das Unbewusste ansprechen und erforscht Mythen und essentielle Narrative, die mit dem Objekt in Verbindung stehen. Damit einher geht auch ein Interesse dafür, was unsere Realität ausmacht; subjektive Erfahrungen, universelle Wahrheiten und was wir als „Fake“ im Gegensatz zu etwas „Echtem“ klassifizieren. Manchmal beschreibt sich Hilda Hellström auch als „analytische Handwerkerin“, was nicht zuletzt auf die Einflüsse ihrer Eltern – die Mutter ist Psychoanalytikerin, der Vater Schreiner – zurückzuführen ist.

Hilda Hellström

www.hildahellstrom.se
332a Old Ford Road
E3 5TA London

share on facebook share on twitter