Günther Lichtenberger 2014

© Günther Lichtenberger 2014

Paradocks

Paradocks steht für das andocken an das „Paradox“ von Nachfrage und Angebot in Bezug auf den städtischen Raum. Wir sehen es als unsere Aufgabe, leer stehenden Raum mit Ideen und Projekten zu beleben und befassen uns mittels innovativen, theoretischen wie praktischen Ansätzen mit dem Thema Zwischennutzung, indem wir hierfür Experimentierfläche bieten. Paradocks behandelt, gestaltet und hinterfragt Zwischennutzung aktiv.
Mitglieder:
Margot Deerenberg (NL), Stadtsoziologin und Geographin. Nach Stadtentwicklungsprojekten im In- und Ausland hat sie 2014 Paradocks gegründet.
Veronika Kovacsova (SK), Urban Designerin, seit 2013 bei feld72 tätig, ist involviert in Stadtentwicklungsprojekte in Bratislava und tritt international als Sprecherin dafür auf.
Leonie Spitzer (AT), Social und Interior Designerin, hat visuelle Kunst in Venedig und Innenarchitektur in London studiert.

Paradocks

www. paradocks.at
Marxergasse 24/2
1030 Wien

share on facebook share on twitter