Saddo

© Saddo

Saddo

Das stilistische, technische und thematische Repertoire des in Rumänien geborenen zeitgenössischen Künstlers Saddo drückt sich auf Leinwand, in Form von großflächigen Wandmalereien genauso wie in beauftragten Illustrationen für unterschiedliche Projekte und Brands aus. Seine Arbeiten verweisen auf eine Vorliebe für Jean-Jacques Rousseau, Hieronymus Bosch, Walton Ford, Henri Matisse, iranische Miniaturen oder asiatische Teppiche, die mit Elementen der Street Art und der dekorativen Künste kombiniert werden. Saddos motivische Palette reicht von surrealistischer Symbolik, schwarzer Ikonographie, verschiedenen Mythen und Religionen bis hin zu Porträts von Rappern und Musikerinnen, Vögeln und verschlungenen floralen Ornamenten.

Saddo

www.saddo.ro

share on facebook share on twitter