Martin Stöbich

Airture

Airture [er’tür] ist das Möbellabel von Inge Zehetner, die mit Architekt Gerd Zehetner ihr Atelier in der Wiener Edelhofgasse als Werkstatt, Galerie und nicht zuletzt Wohnlabor zum Leben erweckt. Unter dem Motto „the other side of furniture“ wird gedreht, gewendet, kombiniert – so entstehen immer neue Funktionen und Sichtweisen, die manches sprichwörtlich auf den Kopf stellen. Das Wesen von „rotate!”: Ein Tisch wird zum Sessel, eine Chaiselongue zur Wartebank – täglich oder nur einmal in ihrem Möbelleben. Ob für den Außen- oder Innenbereich, den Objekt- oder Privatbereich – diese Elemente schaffen die passende Bühne. Die Kollektion „paradox!” umfasst Lampen und Leuchtkörper: Es leuchtet aus abgerissenen Kabeln, Glühbirnen brennen ohne sichtbare Verbindung, Lampen lehnen an Wänden und knicken vor Müdigkeit ein. Überraschungsmomente prägen auch die dritte Kollektion „absurd!”. Architektur und Möbel werden frech gesampelt, es entstehen schwebende Fauteuils und fliegende Sofas.

Airture
Edelhofgasse 22

1180 Wien
airture.at