DPA

Gaëlle Lauriot-Prévost

Die Karriere von Gaëlle Lauriot-Prévost ist seit jeher eng mit jener von Dominique Perrault verbunden – die beiden französischen Architekurschaffenden arbeiten seit mehr als 20 Jahren zusammen. Als Art Direktrice konzipiert und betreut Gaëlle
Lauriot-Prévost sämtliche Projekte des Archtitekturbüros. 1989,
ein Jahr nach ihrem Abschluss an der École Camondo in Paris, schloss sich Lauriot-Prévost Perraults Büro an und zeichnet seither für das Design und die Entwicklung zahlreicher renommierter und international ausgezeichneter Projekte des Büros verantwortlich: die Französische Nationalbibliothek, das Velodrom und das olympische Schwimmstadion in Berlin, die Erweiterung des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg, das olympische Tenniszentrum in Madrid oder den Campus der Frauenuniversität EWHA in Seoul.

Gaëlle Lauriot-Prévost



gaellelauriotprevost.com