modern stitching
patrizia gapp 2011, modern stitching

Gebrüder Stitch

Zwei Marketing-Fuzzies wollen Jeans machen. Sie geben ihre Jobs und Wohnungen auf, besuchen Nähkurse und Textilmessen und lernen von Produzenten und SchneiderInnen zwischen China und Italien alles, was es über perfekte Jeans zu wissen gibt. Nach über 100 Jahren verlässt die blaue Alltagsuniform jetzt die Fabrik und hält in der Schneiderwerkstatt Einzug, um dort auf Maß und nach Kundenwunsch gefertigt zu werden. Gebrüder Stitch unternimmt eine Neubestimmung, sowohl des Produktionskontextes, wie auch des Konsums der Jeans und wird von einer Erzählung darüber begleitet, wie man sich dabei auch selbst neu erfindet.