Johanna Pichlbauer/Kay Kender/Alexandra Fruhstorfer/Lisa Hofer

Die kreative Praxis der vier Absolventinnen der Universität für angewandte Kunst (Sparte Industriedesign) kreist um gesellschaftspolitische genauso wie technologische Entwicklungen – sie experimentieren, intervenieren, bauen, basteln und fragen sich: Wie wollen wir jetzt und in Zukunft zusammenleben? Für ihr Stadtarbeit-Projekt bei der VIENNA DESIGN WEEK 2018 hat das Kollektiv einen Blick hinter die Kulissen von Wien Neubau geworfen: Über die Sommermonate begleiteten die Designerinnen Caritas-Heimhelferinnen und -helfer bei ihren Einsätzen und lernten deren Kundinnen und Kunden kennen. Erinnerungen aus Kriegszeiten, Empfehlungen für die Zukunft, Geschichten aus dem Alltag – mit diesen Signalen aus dem Off bespielt die Gruppe nun die Festivalzentrale im ehemaligen Sophienspital. Denn die oftmals unbemerkten Stimmen der Stadt haben einiges zu erzählen … 

www.johannapichlbauer.com

www.kaykender.com

www.alexandrafruhstorfer.com

www.lisahofer.myportfolio.com