UNIKATESSEN Concept Store
2013, Christopher Rhomberg, UNIKATESSEN Concept Store

UNIKATESSEN Concept Store

UNIKATESSEN wurde im Juni 2013 eröffnet und zeichnet sich durch seinen eklektischen, ungeschliffenen Mix aus. Alte Rundbögen, räumliche Großzügigkeit und rohe Wände zeichnen den Concept Store aus, der Einzelstücke und kleine Kollektionen aufstrebender JungdesignerInnen führt. In diesem Sinne zeichnen auch die Gestalter des Concept Stores für die Gestaltung der Installation zur diesjährigen VIENNA DESIGN WEEK verantwortlich. Der Entwurf der Kabinen geht auf Noémi Kiss & Andreas Reichl zurück, das Interior Design stammt von Christopher Rhomberg. UNIKATESSEN kollaboriert mit KünstlerInnen und DesignerInnen und veranstaltet themen- und raumübergreifende Events und Performances, die Kunst, Design, Fotografie und Musik verbinden, wobei die Ausstellungsfläche dieses Jahr auf das Café Aromat erweitert wird.

UNIKATESSEN Concept Store
Margaretenstrasse 45

1040 Wien
unikatessen.at