Review: 2018

Talks

TALKS

Let's talk about it!

In Lectures and Panels besprach die VIENNA DESIGN WEEK unterschiedliche Aspekte von Design: Design als demokratiepolitisches Instrument stand dabei genauso im Fokus wie etwa der Protest aus Architekturperspektive oder die faszinierende Designbiografie von Stefan Diez. Eine mehrteilige Konferenz bildete unterdes den diskursiven Höhepunkt des Fokusthemas Virtual & Augmented Reality, das mit etlichen Experiences in den Kenyon-Pavillon der Festivalzentrale lockte. Um die Zukunft urbaner Nahrungsproduktion und gastronomische Konzepte von morgen drehten sich hingegen die beiden departure Talks im Rahmen des Spezialformats Urban Food & Design. Apropos Gastlichkeit: Zu Gast war 2018 bekanntlich auch Polen. Seinem gestalterischen Talent war ein weiterer Talk gewidmet. Darüber hinaus haben sich quer durch das Festivalprogramm viele weitere Möglichkeiten zum Austausch, zur Diskussion und Reflexion geboten.