Icon von White Elephant unter Verwendung des FX10, design by Thomas Feichtner
White Elephant, Icon von White Elephant unter Verwendung des FX10, design by Thomas Feichtner

Passionswege

Ausstellung

White Elephant (AT) bei den Neuen Wiener Werkstätten

White Elephant, Neue Wiener Werkstätte, Verein Neigungsgruppe Design

1.–9.10.2010

Die in der Steiermark ansässige Firma KAPO schaut auf über 80 Jahre Handwerkstradition zurück und fertigt neben Fenstern und Türen auch Wandverkleidungen und Polstermöbel von hoher Qualität, letzteres unter dem Label „Neue Wiener Werkstätten“. Nun haben es Polstermöbel so an sich, eine „Black Box“ zu sein, ihr Innerstes nicht preiszugeben und genau diese Tatsache beschäftigt Tobias Kestel und Florian Puschmann alias White Elephant. In ihrem Projekt brechen sie die Oberfläche des Polstermöbels auf, machen das komplexe Innenleben sichtbar und modifizieren den Produktionsprozess auf poetische Weise. Hier wird das „Holz-Skelett“ des Polstermöbels zur formgebenden Struktur umgewidmet, dort gehen Polsterungen fremd und finden sich an ungewöhnlicher Stelle wieder.
www.white-elephant.at
www.neue-wiener-werkstaette.at

Bei den Passionswegen, einem Herzstück der VIENNA DESIGN WEEK, werden DesignerInnen mit Wiener Geschäften und Manufakturen zusammengebracht: Sie experimentieren vor Ort, benützen Werkstätten und intervenieren in den Geschäftslokalen.

Die Installationen sind allesamt von 1.10. bis 10.10. während der jeweiligen Öffnungszeiten in den Geschäftslokalen zu sehen. An den PASSIONSWEGE-Abenden gibt es einen Cocktail in Anwesenheit der DesignerInnen.

Die VIENNA DESIGN WEEK Passionswege werden unterstützt von der Wirtschaftskammer Wien.