Passionswege

Ausstellung

Patrycja Domanska bei Tostmann Trachten

Patrycja Domanska Design Practice, Tostmann Trachten

30.9.–8.10.2011

Alltagsdirndl, Festtagsdirndl, Blaudruck-Leinen und Wollbrokat – die Trachtenschneiderei Tostmann, gegründet 1949 als Zweipersonenbetrieb am Attersee, hat in diesem traditions- und
qualitätsbewussten Modezweig echtes Renommee, auch international. Hochwertig gewebte und bedruckte Stoffe, immer
wieder das richtige Maß Erneuerung in der Tradition, aber auch
die ausschließliche Fertigung in eigenen Schneiderwerkstätten
zeichnen das Unternehmen aus.

Angetan von der „slow dress“- Mentalität in der Maßschneiderei
hat sich die junge, in Wien lebende, aus Polen stammende
Designerin Patrycja Domanska dennoch dazu entschlossen,
ein serielles Moment in das Tostmann-Atelier zu bringen. Die von ihr entwickelte und gebaute Stoffdruckmaschine generiert eine ganz neue Generation von Trachtenstoff.