Klemens Schillinger

Passionswege

Präsentation

Klemens Schillinger (AT) mit A.E. Köchert Juweliere

A.E.Köchert Juweliere, Klemens Schillinger

25.9.–3.10.2015

Das Wiener Traditionsunternehmen A.E. Köchert Juweliere wurde im Jahr 1814 gegründet und fertigt seit über 200 Jahren kostbaren und repräsentativen Schmuck in vollendetem Handwerk – vom klassischen bis hin zum zeitgenössischen Entwurf. Im Rahmen der Passionswege öffnet der ehemalige k. u. k.-Hofjuwelier und Erfinder der berühmten Sisi-Sterne dem aus London nach Wien zurückgekehrten österreichischen Designer Klemens Schillinger seine Werkstatt. Inspiriert durch ein vorangehendes Gespräch mit Wolfgang Köchert entschied Schillinger, sich mit dem Feingehalt von Gold und dem Goldkurs auseinanderzusetzen. Anhand von unterschiedlich großen Schmuckstücken stellt der Designer unter anderem die Schwankungen des Goldpreises der letzten 50 Jahre dar.