Passionswege

Präsentation

MICHAL STRACH (CZ) mit Werk­Stadt Philipp Cibulka

Michal Strach, Werk-Stadt Philipp Cibulka

30.9.–8.10.2016

Tischlereialleskönner trifft Puppenhausszeneriekonzeptarbeit.
In der charismatischen Werkstatt von Philipp Cibulka entführte die Installation des jungen tschechischen Designers Michal Strach Passantinnen und Passanten auf einen Streifzug durch abstrakte Interieurs und unkonventionelle Miniaturräume.
Was den Tischler Cibulka und den Absolventen der Prager Universität UMPRUM dabei besonders verband, war ihre ähnliche Arbeitsauffassung: die
pragmatische Passion für die Kombination von schönem Material, guter Planung und bester Verarbeitung. Kein Wunder also, dass es ein Leichtes war, diese Maximen dort, wo Cibulka sonst an individuellen Maßmöbeln sägt, hämmert und schraubt, in farbenfroh-pastellige Holzsets zu überführen.