Studio Es

Passionswege

Präsentation

STUDIO ES (AT ) mit Wolfgang Schön Kunstanstalt für Kupferdruck

Studio Es, Wolfgang Schön Kunstanstalt für Kupferdruck

30.9.–8.10.2016

1922 gegründet, wird die Kunstanstalt für Kupferdruck seit über 40 Jahren von Wolfgang Schön geführt. Hier werden Drucksorten wie Visitenkarten, Kuverts und Bilder in manuellem Kupferstich gefertigt – ein Druckverfahren, das besonders im 17. und 18. Jahrhundert weit verbreitet war. Als einer der letzten seiner Zunft druckt Schön heute wie zu Albrecht Dürers Zeiten von der handgestochenen Kupferplatte, Stück für Stück, jeder Abzug ein reines Manufakt. Die Werkstatt: eine Zeitkapsel mit Blick auf das Goldene Quartier. Bei ihrem Besuch der Druckerei in der Wiener Altstadt entwickelten Verena Panholzer und David Einwaller von Studio Es – die beiden ersten Grafikschaffenden der Passionswege – die Idee, die klassischen Motive des Kupferdrucks mit einer zeitgenössischen Bildsprache kommunizieren zu lassen. Die daraus entstandenen Collagen werden nebst sämtlichen Produktionsschritten in der Werkstatt von Wolfang Schön präsentiert und nachvollziehbar gemacht. Es ist schön!