Elfie Semotan

Programmpartner

Talk

TRIBUTE TO PAOLO PIVA

Universität für angewandte Kunst Wien

7.10.2017, 16 Uhr

Sie waren gekommen, um einem Großen der Österreichischen Design- und Architekturszene die Ehre zu erweisen. Im Gedenken an Paolo Piva, der mehr als 25 Jahre die Klasse für Industrial Design an der Universität für angewandte Kunst Wien leitete, ließen Gerald Bast, Marcus Bruckmann (Universität für angewandte Kunst Wien), Marino Folin (Architekt, ehemaliger Rektor der Universitá luav di Venezia), Harald Gründl (EOOS, Institute of Design Research Vienna (IDRV)), Lilli Hollein (VIENNA DESIGN WEEK), Wilhelm Holzbauer (Architekt) und Gustav Peichl (Architekt und Karikaturist) dessen unnachahmliches Wirken Revue passieren. Piva verstand es, das Potenzial seiner Studentinnen und Studenten zu erkennen, sie auf subtile Weise auf den Weg der eigenen Stärken zu leiten und ihnen dabei entgegen dem lauten und rasenden Zeitgeist auch Zeit zu geben, ihre persönliche künstlerische Identität zu suchen und zu finden. Paolo Piva war einer der wesentlichen Designer, Architekten und Professoren – er war ein Freund.