Zoe Opratko

Protest

Workshop

DANCE AWAY TOXIC MASCULINITY.

Fearleaders

7.10.2018, 15 Uhr

Die Fearleaders kratzen an verkrusteten Rollenbildern, hinterfragen tradierte Vorstellungen von Männlichkeit und versuchen, die Grenzen zwischen weiblichen und männlichen Stereotypisierungen durcheinanderzuwirbeln. Die Form, der sich die Combo dazu bedient, ist denkbar einfach: Sie tanzt. Akrobatisch und grazil, sportlich und kinky, verwenden die Fearleaders Elemente des Cheerleadings, um die Pompons in viel zu engen Kostümchen zu Britney Spears in die Höhe zu werfen. Mit ihrem Workshop im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK laden sie vor allem Männer dazu ein, sich von einem toxischen Maskulinitätsverständnis zu befreien, in dem Scheitern, Selbstironie und Kontrollverlust oft keinen Platz finden.