Stadtarbeit

Work in Progress

EINE TONNE

ZOOM Kindermuseum, Sarah Maria Kamleitner / Johann Kamleitner

29.9.–4.10.2018

Vater, Tochter und Mutter Natur – in ihrem gemeinsamen Projekt behandelten Johann (Landwirt) und Sarah Kamleitner (bildende Künstlerin) Themen der Landwirtschaft und der Nahrungsmittelindustrie: Vom Acker über den keimenden Samen bis hin zur gedroschenen Ähre – wieviel Energie-, Zeit- und Arbeitsaufwand steckt in einer Tonne Getreide? Und wieviel Brot kann aus deren Inhalt gebacken werden? Antworten auf diese Fragen konnten Kinder genauso wie Erwachsene im Rahmen unterschiedlicher Workshops im und um das ZOOM Kindermuseum finden. Eine charmante Sinnesreise, ein Familienausflug durch das Weizenfeld, der komplexe Zusammenhänge auf leicht verdauliche und zugängliche Art und Weise vermittelte und somit zurecht mit einer Anerkennung im Zusammenhang mit dem Erste Bank MehrWERT-Designpreis bedacht wurde.

 

Das Projekt ist 2019 im Rahmen des Festival der Regionen in der Region Perg-Strudengau zu sehen.