Spazio Pulpo

Programmpartner

Ausstellung

EXIT

Spazio Pulpo

28.9.–7.10.2018

In ihrer letzten Gemeinschaftsausstel­lung an ihrem legendären Gründungsort in der Sonnenfelsgasse befasst sich die Gruppe des Spazio Pulpo (Klemens Schillinger, Patrick Rampelotto, chmara.rosinke und breadedEscalope) mit Enden, die auch Anfang sind, mit Aufbruch und Veränderung. Oder mit anderen Worten: mit dem synergeti­schen, spontanen Dialog in der unerwar­teten Zusammenkunft am Flaschenhals metaphorischer Grenzübergänge. Der Spazio Pulpo versteht sich als Raum für experimentelle Formgebung. Sein Gründungskollektiv betrachtet die Tei­lung von Formgebungsprozessen in die Genrebezeichnungen der Kunst und des Designs als einengend und über­kommen. Frei von den Zwängen des Marktes und den Konventionen der Gesellschaft manifestiert sich so alljährlich eine konzeptuelle Momentaufnahme seines Schaffens. Diesjähriger Gastbei­trag von Studio Celia­-Hannes.