VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Karak
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp
VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / P. Gapp

Programmpartner

Work in Progress

GEBRANNTE SPUREN

Karak

28.9.–7.10.2018

Karak steht für Feuer. Karak steht für Show. Karak steht für gelebtes Handwerk. Die Vorarlberger Manufaktur nutzt die VIENNA DESIGN WEEK Jahr für Jahr zur Präsentation dieser Qualitäten. 2018 lockte die Möglichkeit, beim Fliesenbrennen über die Schulter zu schauen. Im Schiffamt im 2. Bezirk hinterließen Illustratoren, Architektinnen, Street Artists und Konzeptkünstlerinnen ihre Spuren auf den Raku-Fliesen, die im mobilen Ofen im Innenhof noch vor Ort gebrannt, ausgestellt und zum Verkauf angeboten wurden. Nach dem allseits beliebten Ornamentlabor 2016 und der Modeschmiede 2017 eine absolut würdige Fortsetzung und ein Highlight der VIENNA DESIGN WEEK.