Passionswege

Präsentation

HANAKAM & SCHULLER

HANAKAM & SCHULLER, J. & L. Lobmeyr

28.9.–6.10.2018

Wer die VIENNA DESIGN WEEK kennt, den überrascht es nicht, dass die Glasmanufaktur J. & L. Lobmeyr auch im zwölften Jahr Teil des Festivals war. Unbestritten gehört der Wiener Traditionsbetrieb als Hort glasmanufakturieller Exzellenz zu den Lieblingsorten im Festival. Überraschend war vielmehr, dass mit Hanakam & Schuller erstmals ein Bildhauerduo Teil eines Passionswege-Tandems war, was sich ob der herausragenden Qualitäten des mystisch-freimaurerisch anmutenden Beitrags am Schnittpunkt von Tisch- und Spielkultur als Volltreffer im Koop-Modus bezeichnen lässt. Ausgehend von der Idee, den gedeckten Tisch wie eine alchemistische Versuchsanordnung und die um ihn versammelten Gäste wie eifrige Gesellschaftsspielerinnen und -spieler zu lesen, vollzogen Markus Hanakam und Roswitha Schuller mit ihrer handwerklich herausfordernden Installation rund um die Urform des Trinkgefäßes die Transformation vom Gedeck zum Deck. Game on, J. & L. Lobmeyr!