Nafez Rerhuf

Programmpartner

Talk

ONE

Talk „Do Handmade Products Have a Right to Survive?”

co/rizom

2.10.2019, 16.30–18.30 Uhr

In Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung – hat lokales und traditionelles Handwerk da noch eine Daseinsberechtigung? Wie können wir gewährleisten, dass tradiertes Wissen überdauert? Ist Handwerk überhaupt notwendig, ist es sinnvoll? Welche Strategien gibt es, um handwerksbasiertes Wissen in die Zukunft zu übertragen? co/rizom sucht nach Antworten, um dem Handwerk wieder eine alltagsrelevante Funktion zu geben.

 

Mit: Andrei Georgescu (co/rizom), Susanna Köberle (Journalistin) und Gilles Massé (WallpaperSTORE*)