Stefan Lux/MAK

Programmpartner

Führung

VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2019: SCHÖNE NEUE WERTE. UNSERE DIGITALE WELT GESTALTEN

Kuratorenführung mit mischer’traxler studio

MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

4.10.2019, 16.30 Uhr

Auf Basis welcher Werte kann die Utopie einer ökonomisch und sozial gerechten sowie ökologisch nachhaltigen Zukunft Realität werden? „Die VIENNA BIENNALE trägt mit den Möglichkeiten von Kunst, Design und Architektur zur Gestaltung einer wertebasierten Zukunft bei“, so Christoph Thun­-Hohenstein, Generaldirektor des MAK sowie Initiator und Leiter der VIENNA BIENNALE. Kunst­, Design­ und Architekturschaffende aller Kontinente beziehen Position zu einer Zukunft, die wir wirklich wollen. Mutige Visionen zum Umgang mit künstlicher Intelligenz und neuen Techno­logien, zur Gestaltung innovativer (städti­scher) Arbeitsmodelle, zu neuen Formen des (Zusammen-)Lebens und zu verantwortungs­vollem Konsum stehen im Mittelpunkt der VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2019.

Mit Vorstellungskraft, Kreativität, spielerischem Experiment und ganzheitlicher Sichtweise lenkt das MAK DESIGN LAB den Blick auf die Konsequenzen unseres momentanen Lebensstils, aber auch darauf, was innovative Problemlösungen für jede und jeden von uns bedeuten.