VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
Niederösterreichische Bergbahnen
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek

Programmpartner

Präsentation

DESTINATION: EXPERIENCE DESIGN

Niederösterreichische Bergbahnen

25.9.–4.10.2020

Sicher rausgehen — das konnte man trotz COVID-19 in der Festivalzentrale der VIENNA DESIGN WEEK 2020. Denn das ehemalige Amtshaus in der Theresienbadgasse verfügte über einen eigenen Innenhof. Dort befand sich auch die von Erwin Bauer gestaltete Ausstellungsinstallation für die Niederösterreichischen Bergbahnen. Diese arbeiten — von der Implementierung von Self-Services Spaces bis hin zur Transformation eines traditionellen Skigebietes in ein Ganzjahresausflugsziel — besonders im Jahr 2020 daran, den Ausflugstourismus sicher und zukunftsfähig zu halten. Für über 1000 Destinationen rund um Wien hat eine Taskforce unter der Leitung von Isabella Hinterleitner etwa innerhalb kürzester Zeit ein Hygienekonzept, Vorlagen zur Gästekommunikation und Maßnahmen der elektronisch gestützten Besucherlenkung entwickelt. Währenddessen wurde am Annaberg zusammen mit Skiwise – eine mit Milan Schnorrer und Peter Krišťák eigens gegründete Gesellschaft – ein Prototyp für eine neue, intuitive Art der digitalen Liftkassa installiert. In St. Corona am Wechsel wiederum ist, nach dem Rückbau des traditionellen Skigebietes 2014, eine familienfreundliche Erlebnisarena entstanden. All dies konnte man einerseits in der eigens konzipierten Innenhof-Ausstellung lesen, aber auch im Rahmen einer exklusiven Festivalexkursion am 4.10. besuchen. Zu den Präsentation aller Themen wurde Verjusdrink SILVA aus Reichenau an der Rax gereicht.


Krass Downhill-Biken und tief Entspanne durfte eine Gruppe abenteuerlustiger Designfans, die anlässlich des Festivals eine Exkursion nach Niederösterreich machten. In St. Corona am Wechsel ist nach dem Rückbau des traditionellen Skigebietes 2014 ein völlig neues, ganzjähriges Angebot entstanden: Die Erlebnisarena St. Corona am Wechsel richtet sich vor allem an Familien aus dem Großraum Wien-Graz und bietet mit den Wexl Trails Mountainbikerouten, die aufgrund ihrer Bauweise und der sanften Topografie besonders auch für Einsteigerinnen und Einsteiger geeignet sind. 

Die Niederösterreichischen Bergbahnen luden im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK 2020 zu einer Ganztagesexkursion, bei der die Trails befahren und mit Geschäftsführer Karl Morgenbesser und Designer Philipp Wiedhofer geplaudert werden konnte. Der Ausflug klang bei einem Cocktail im Fernblick – ein ehemaliger Gasthof mit Gästezimmern, der von Andreas Wessely und Michael Niederer zum Boutiquehotel mit Vintagechic umgebaut wurde – aus. 

sicher-rausgehen.at

wexltrails.at

ecoplus.at

noe-bbg.at