VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
Nikolaus Korab

Programmpartner

Ausstellung

GENDERSENSIBEL! DESIGN FÜR RÄUME, PRODUKTE UND DEBATTEN

New Design University (NDU) St. Pölten

25.9.–4.10.2020

In der Expositur SOLARIUM der VIENNA DESIGN WEEK 2020 wurden dieses Jahr verschiedene Design-Positionen junger Studierender ausgestellt. Gleich zwei Studiengänge der New Design University (NDU) St. Pölten – der Bachelorstudiengang Design, Handwerk & materielle Kultur sowie der Masterstudiengang Innenarchitektur & visuelle Kommunikation

zeigten in diesem Zusammenhang Produkte und Konzepte zum Schlagwort Gender. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Sonnenbank tummelten sich während des Festivals neben einer Vielzahl von Exponaten auch die dazugehörigen Gestalter*innen, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus der Auseinandersetzung mit gendersensiblem Design gerne mit den Besuchenden teilten. Die Ausstellung bestach mit ganz unterschiedlichen Antworten auf die Frage, wie die gestaltete Umwelt mit unseren Vorstellungen von Geschlechterrollen zusammenhängt. Die Studierenden entwickelten Designstrategien, um genderneutrale und genderspezifische Produkte zu entwickeln und gängige „Normen” im Design von Alltagsgegenständen zu hinterfragen. Außerdem wurden Debatten — etwa über Körperbilder oder ungleiche Bezahlung — in Gang gesetzt und in den Designs ausgelotet. Zu bestaunen gab es beispielsweise Herrenverlobungsringe und Körpermasken, eigenwahrnehmungsverändernde Spiegelobjekte, modulare Badezimmermöbel, organisch erweiterte Werkzeuge oder körperliche Leuchtobjekte. 

ndu.ac.at