VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
bmobv - Patrick Rampelotto

Programmpartner

Ausstellung

L00S⎮DESIGN & REDESIGN

Möbelmuseum Wien

25.9.–4.10.2020

Das Möbelmuseum Wien (ursprüngliches Hofmobiliendepot) ist langjähriger Partner der VIENNA DESIGN WEEK und Zeit aller Altehrwürdigkeit zum Trotz immer auch sehr zeitgenössische Positionen. Dieses Jahr wurde der 150. Geburtstag des weltbekannten österreichischen Architekten Adolf Loos (1870–1933) zum Anlass genommen, um dessen ikonisches Möbeldesign zu beleuchten und nach seiner Relevanz für österreichische Designer*innen zu fragen. Zu entdecken gab es einerseits eine eigens von Robert Rüf gestaltete Designinsel mit Positionen von breadedEscalope, DANKLHAMPEL, Martin Mostböck, Patrick Rampelotto, Soda Designers und Vandasye, die sich allesamt auf unterschiedliche Weise mit den Ideen von Loos auseinandersetzen. Andererseits durfte in der ständigen Sammlung, die die größte Loos-Möbelsammlung weltweit beinhaltet, nach den Designstrategien und Anregungsquellen geforscht werden. 

moebelmuseumwien.at

Kuratiert von Eva B. Ottillinger
Ausstellungsgestaltung: Robert Rüf