sara sera
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig

Programmpartner

Ausstellung

N186 by Love architecture and urbanism

LAUFEN

25.9.–2.10.2020

Im LAUFEN Showroom im Ersten war im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK 2020 eine Sternförmige Objektinstallation zu bestaunen. 186 Keramikrohre wurden sphärisch um einen statischen Kugelhohlkörper gruppiert. Das kristallin wirkende weiße Objekt mit einem Gesamtdurchmesser von 2.700 Millimeter entstand eigens für die Architekturbiennale in Venedig, die coronabedingt erst 2021 stattfinden wird. Der Stern, konzipiert von LOVE architecture and urbanism wurde an der Präsentation anlässlich des Festivals von Lichtprojektionen (in der Verantwortung von OchoReSotto) überlagert und tauchte so in immer neue atmosphärische Bedeutungsebenen ein. LAUFEN überzeugt an der VIENNA DESIGN WEEK seit jahren mit wunderschönen Objekten, die Handwerk, Kunst und Design miteinander verbinden. N186 setzte diese bereichernde Tradition fort — je nach Lichtspiel fragil, stabil, zentral, spektral und explosiv zugleich vereint das Objekt verschiedenste Aspekte des architektonischen Schaffens: Konzept, Material, Design, Technik und deren präzise Realisierung.

Hier gibt es schöne Videos der Installation – Gedreht von OchoReSotto KLICK

laufen.co.at
n186.love
love-home.com

Das Projekt N186 entstand in Zusammenarbeit von LAUFEN (Produktion), LOVE architecture and urbanism, OchoReSotto (Lichtdesign) und Conversory (Webauftritt). Konzipiert für die Architekturbiennale in Venedig.