VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
Petra Gell

Programmpartner

Ausstellung

PETRA GELL: THE SPACE AROUND

T/abor

25.9.–3.10.2020

Raum wurde zur Kunst, Architektur zum Bild. Die Künstlerin Petra Gell lotete anlässlich der VIENNA DESIGN WEEK 2020 die Grenzen der Disziplinen aus und lud ein, in eine Welt einzutauchen, in der nie ganz klar war, was jetzt Kunst, Design oder Architektur ist. Und das war gut so. Im flexiblen, gemeinschaftlich und vielseitig genutzten Arbeits-, Werk-, Produktions- und Ausstellungsraum T/abor widmete sich Gell der Wirkung von Raum und gebauter Umwelt auf unsere Wahrnehmung: Über vermeintliche Bildränder hinaus führten gezeichnete, geklebte und gemalte Linien in den um geometrische Flächen und Farben erweiterten Raum. Die Künstlerin schaffte Tiefe, wo keine war. Sie veränderte Temperaturen von Boden, Wand und Decke. Mit Werkzeugen wie Baustoff, Klebeband und Bleistift wurden Räume angeeignet — und vordergründig gewöhnliche Gegenstände und Zimmer artikulierten sich in der Konsequenz als künstlerischer Inhalt. Der Prozess des unentwegten Auslotens manifestierte sich so — basierend auf Techniken der Malerei mit Grafik, Collage und Installation — als spielerisch-konstruktives Gefüge. 

tabor.unos.at

petragell.com