VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
Mostlikely Architecture
Polka
Mostlikely Architecture
Polka
Lukas Bast
Lukas Bast
Leonie Licht
Leonie Licht

Programmpartner

Präsentation

PLAUDERECKN – CORONAKONFORME SITZMÖBEL IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Stadt Wien - Verkehr und Stadtentwicklung

25.9.–4.10.2020

Plaudereckn sind eigens für die Corona-Krise designte Sitzmöbel im öffentlichen Raum. Diese sollen es ermöglichen, sich trotz Abstandsregelung im Freien treffen und es sich temporär gemütlich machen zu können. Die coronakonformen Sitzmöglichkeiten wurden von der Stadt Wien beauftragt und von vier lokalen Designstudios umgesetzt. Den Sommer über waren diese an verschiedenen Standorten in Wien zu sehen. Einige sind nun fix am Columbusplatz in Favoriten installiert, wie der Entwurf des VIENNA DESIGN WEEK Programmpartners dottings Industrial Design. Weitere Plaudereckn stammen von  mostlikely architecture, dottings Industrial Design, POLKA und NUT & FEDER.

wien.gv.at