VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Maria Noisternig
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Phillip Podesser
Rado

Programmpartner

Präsentation

RADO TRUE THINLINE LES COULEURS™ LE CORBUSIER

Rado

25.9.–4.10.2020

Farbe ist zweifellos ein genauso kraftvolles wie wichtiges Gestaltungsmittel. Im ersten Stock der diesjährigen Festivalzentrale im Amtshaus Theresienbadgasse war im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK 2020 die Uhrenkollektion „True Thinline Les CouleursTM Le Corbusier“ von Rado zu bewundern. Insgesamt neun limitierte Sondermodelle entstanden im Rahmen der Partnerschaft von Les Couleurs Suisse und dem Schweizer Label Rado. Die in der Installation gezeigten Zeitmesser sind inspiriert von der Farbklaviatur von Le Corbusier, Schweizer Künstler, Architekt und Vorreiter des Designs der Moderne. Seine Architekturpolychromie wurde 1931 und 1959 entwickelt und umfasst 63 Farben mit architektonischer Bedeutung. Die Farben werden bis heute von vielen Architektur- und Designschaffenden verwendet. Die Uhren waren aber nicht nur hinter Glas in der Ausstellung präsent, sondern zierten — jeden Festivaltag in einer anderen Farbe — das Handgelenk von DESIGN WEEK Chefin Lilli Hollein.