VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
Simona Donosa / William Knaack

Programmpartner

Ausstellung

EY

Stiege13

25.9.–3.10.2021

Stiege 13 zeigt das Künstler*innenkollektiv EY, das auf dem gemeinsamen Interesse an dystopischen Fantasien gründet. Essentieller Teil seiner künstlerischen Auseinandersetzung ist der Umgang mit Destruktion. In der ersten gemeinsamen Serie von EY, „Volume 1“, entstanden von 2018 bis 2019 postapokalyptische Landschaften in Abwesenheit der Menschen – ein malerischer Dialog zwischen Zerstörung und Auslöschung. Die neue Werkserie „Volume 2“ entstand 2021 und somit „eine Pandemie später“. Sie rückt von der Darstellung landschaftlicher Motive ab und beleuchtet postapokalyptische Sehnsüchte anhand von menschlichen Innen- und Außenwelten. Der Name EY leitet sich vom isländischen Vulkan Eyjafjallajökull ab, der Europas Flugverkehr bei seinem letzten Ausbruch 2010 in rauchender Undurchsichtigkeit lahmlegte und den Luftraum kurzzeitig entzivilisierte. 

Ausstellung bis 10.10.