VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Petra Rautenstrauch
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
Erli Grünzweil/Florian Voggeneder

Programmpartner

Präsentation

HOLZ LIEBE UMBRUCH

TREWIT

24.9.–3.10.2021

Veränderung gehört zur Tischlerei wie die Schleifmaschine zur Werkstatt. Das war schon 1879 so, als ebenjener Familienbetrieb gegründet wurde, den die Geschwister Sophie, Rudi und Max nun unter neuem Namen in die Zukunft führen: Aus 1879 wird 2021 – und aus Wittmann wird TREWIT. Die Debütausstellung HOLZ LIEBE UMBRUCH zeigt neue Stühle von Designer*innen, die den Betrieb bei seiner Metamorphose begleitet haben. Die Modelle von Robert Rüf, MARCH GUT, Sabrina Höllriegl und Maria Fröhlich vereinen Funktionalität, Ästhetik und Nachhaltigkeit und wurden vorrangig als Objektmöbel konzipiert. Was für die Sitzmöbel gilt, gilt für TREWIT schon lange: Lieber a little bit strange als sempre von der Stange.